Welche Vögel leben bei Euch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Vögel leben bei Euch?

      Mich würde es mal interessieren, welche Vogelarten bei Euch so leben.

      Bei uns hier in den Gärten habe ich bisher die folgenden Vogelarten ausgemacht:

      Zaunkönig
      Elster
      Krähen/Raben
      Eulen
      Turmfalken und andere Greife
      Goldammer
      Rotkehlchen
      Rotschwänzchen
      Blaumeise
      Kohlmeise
      Spatzen (immitieren Halsbandsittiche)
      Stieglitz
      Eine mir ganz unbekannte Vogelart, anscheinend eine Weberart.
      Stare
      Ringeltauben
      Türkentauben
      Unbekannte Taubenart
      Amseln

      So, daß wars erstmal.

      Fledermäuse gibt es auch, auch wenn es keine Vögel sind.
      Liebe Grüße von Heiko+Simone

      Wellies Grisu, Kleine, Emil, Stressi, Bubbele und Schlumpf, sowie Nymphies Charly, Dundee und Pinky für immer in meinem Herzen.
    • also bei uns leben viele der von dir aufgeführten arten und
      ausserdem im wald neben unserem haus ein grosser weisser uhu.
      eigentlich haben wir den ja immer nur gehört aber letztes jahr haben wir ihn dann stät abends mal fliegen sehen 8o 8o 8o
      ein riesentier und entweder weiss oder ganz schön hell zumindest.
      Rico, gest. 15.01.2013, für immer in unseren Herzen
    • Hallo Heiko,

      also bei uns im Wohngebeit sind auch:
      Elstern
      Rabenkrähen, die in unserer Tanne ein Nest haben und das erste Mal in diesem Jahr eine Brut aufgezogen hat
      Blaumeise
      Kohlmeise
      Spatzen
      Türkentaube
      Ringeltaube
      Rotschwänzchen
      Amseln
      Buchfink
      Rotkehlchen
      Viele Finkenarten
      Die letzten drei Arten kommen im Winter zum Futterhäuschen

      In der landwirtschaftlichen Gegend bei uns in der Nähe:
      Eulen
      Saatkrähen
      Grau- und Fischreiher
      Wasseramsel
      Zaunkönig
      Pirol
      Storch
      Baumläufer
      Bussarde
      Falken
      Lerche
      Kiebitz
      und die oben genannten Vögel

      lg Bea
      Ich bin fehlbar. Warum? Weil ich ein Mensch bin!
    • Ohne Fotos ist das doch öde, hab ich mir gedacht. :]

      Hihi - keiner von euch hat Buntspechte im Garten ! Bei uns ziehen sie jedes Jahr Junge hoch.
      Und im Winter machen sie sich über die Meisenknödel her :



      Seit zwei Wochen füttere ich. Die ersten Gäste sind immer die Spatzen :



      Dann kommen die Meisen und Grünfinken dazu :



      Auf ihrer Reise machen auch Stare gerne Rast und schlagen sich die Mägen voll :



      Jedes Jahr gibt es etliche Jungamseln :



      Und auch ein Pärchen Rotschwänzchen hat dieses Jahr Junge hochgezogen :



      Ansonsten sieht man hier fast alle Vögel auf eurer Liste + Eichelhäher und Tannenmeisen.
      Nur die Elstern werden immer weniger (wohl leider zu starke Bejagung X().

      Eine Lärche haben wir auch - die steht neben dem Haselnussbaum... :lachtot
      Liebe Grüße von Liane
    • Oh, das ist schön, daß es so viele Arten bei Euch gibt.

      Finken habe ich hier soweit ich mich erinnern kann noch nicht gesehen.

      Außer einmal. Da war ein Dompfaff im Garten.

      Eichelhäher haben wir hier ebenfalls nicht. Wald ist zu weit entfernt dafür.
      Ebenso ist es mit Spechten.

      Ein Uhu!! Das ist mal selten.

      In freier Natur habe ich noch keinen gesehen.
      Nur bei Greifvogelflugschauen. Wirklich sehr groß und beeindruckend.

      Was ich bei Eulen ja so faszinierend finde, daß man sie absolut nicht fliegen hört.
      Manchmal, wenn ich Morgens vor der Arbeit auf dem Balkon stehe, kommt eine Eule vorbei.
      Da meint man, man hätte eine Tonstörung.
      Liebe Grüße von Heiko+Simone

      Wellies Grisu, Kleine, Emil, Stressi, Bubbele und Schlumpf, sowie Nymphies Charly, Dundee und Pinky für immer in meinem Herzen.
    • Huhu Liane,

      ja. ja.
      Eine Lärche haben wir auch - die steht neben dem Haselnussbaum

      Schon geändert :]

      Also bei uns am Futterhäuschen sind es immer die Meisen, die es als erstes entdecken.

      Stare waren noch vor zwei Wochen über drei Tage lang in unseren Garten eingefallen und haben den Baum mit den blauen Beeren = Name :kein_plan: ratzfatz leergefressen.

      Ein Buntspecht lässt sich auch mal selten hier sehen, eher im Winter.
      Eichelhäher hatte ich vergessen zu erwähnen, die sind das ganze Jahr über bei uns.

      Achja Pfauen haben wir auch :]
      Ich bin fehlbar. Warum? Weil ich ein Mensch bin!
    • Regelmässige Gäste in unserem Garten, sind unzählige Haussperlinge und Amseln, Blaumeise, Rotkehlchen, Zaunkönig, verschiedene Finken und ein Pärchen Ringeltauben.

      Zweimal täglich schaut ein Silberreiher vorbei, der aber immer wieder hungrig weiterziehen muss, die Sonnenbarsche sind zu schlau um sich fressen zu lassen.

      Im Frühjahr hat ein Pärchen Elstern hier gebrütet, vom Nachwuchs, es waren drei an der Zahl, blieb nur eines übrig.

      Die Amseln haben hier zweimal gebrütet, aber nur ein Junges hat überlebt, der Rest fiel den Elstern zum Opfer.

      In Nachbars Garten brütet jedes Jahr auch der Waldkauz, dessen Brut uns oft schon den Schlaf geraubt hat.

      Mäusebusarde und Turmfalken kann man hier ebenso sehen.

      Regelmässige Gäste sind auch Saatkrähen, über diese regt sich mein grauer Hahn besonders auf und versucht sie zu vertreiben.

      Seltener Gast im Winter ist der Eisvogel.
      LG Nicki
    • Auch in unserem Garten tummeln sich jede Menge Wildvögel.(Blau- und Kohlmeisen, Spatzen, Rotschwänzchen,Bachstelzen, Elstern, Saatkrähen, Amseln usw.)
      Im Frühjahr haben für etwa eine Woche ein Paar Turmfalken versucht an unserer Firstpfette zu brüten, aber dann haben sie wohl doch ein besseres Gebiet gefunden, und die Stare haben zum zweiten male dort gebrütet. Auch Spechte sieht man immer mal wieder.
      Ich habe auch schon seit geraumer Zeit angefangen die Wildvögel zu füttern damit sie wissen, wo im Winter der Tisch gedeckt ist.
      Außerdem räume ich meinen Garten erst im Frühjahr auf, sodaß über den Winter noch Blumensamen etc. als Futter zur Verfügung stehen.
      Ich habe auch einen kleinen Igel im Garten. Habe eine Ecke vom Garten mit einem umgedrehten Blumenkübel und jeder Menge Baumschnitt Igelfreundlich gestaltet. Im Oktober sonnte sich ein kleiner Igel, den ich wog ( nur 170 g) und anschließend mit Tierheim und Igelhilfe telefonierte. Aber wir haben uns entschlossen den Igel nicht einzufangen sonder ihn in Freiheit unterstützen.
      Mein Mann hat zusätzlich zum Blumenkübel ein Holzhäuschen gebaut, in dem jeden Tag Futter steht (Katzendosenfutter und Igeltrockenfutter). Wir haben noch mehr Baumschnitt und Laub am Gartenzaun entlang gestapelt um ihm einen angenehmen Platz zu schaffen.
      Ich sehe alle paar Tage den Kleinen, wenn ich abends frisches Futter rausstelle. Inzwischen hat er auch schon ordentlich zugelegt, und dank dem milden Wetter, hoffe ich, das er sich genügend Speck anfrisst um den WInter zu überstehen. Derzeit frisst er jedenfalls ganz schön ordentlich! Jeden Tag eine ganze Dose Futter plus Trockenfutter!
      Liebe Grüße



      Charly
    • Hallo :huhu
      Da ich ja praktisch mitten im Wald wohne sind natürlich auch viele Vögel hier.
      Leider kenne ich mich nicht so gut aus - da muß ich noch an mir arbeiten :O

      Erkannt habe ich bis jetzt in der Nähe des Hauses:

      Mäusebussard
      Schleiereule
      Waldkauz
      Krähen
      Kohlmeisen
      Spatzen
      Schwalben
      Rotkehlchen
      Fliegenschnäpper
      Baumläufer
      Buntspecht
      Graureiher
      Stockente
      Fasan
      Taube
      Türkentaube


      Beweisfotos hab ich von Zweien:
      Dateien
      Rory & Nico - The Men in Black - nööööö ...The Men in Green und genauso cool 8) :P
      Unvergessen: Lee & Flynn :love
    • Der Buntspecht kommt jetzt immer regelmäßig zu Besuch - manchmal hat er noch nen Kumpel oder ne Freundin dabei...
      ....
      und der Grund seines Besuches: fressen, fresen, fressen :essen :essen :essen
      Dateien
      Rory & Nico - The Men in Black - nööööö ...The Men in Green und genauso cool 8) :P
      Unvergessen: Lee & Flynn :love
    • Uhu, Schleiereulen, Waldkäuze Ich liebe Eulen. Leider hab ich bei uns keine ausmachen können.

      Seit einigen Tagen hört man aber in der Dämmerung ab und zu die Rufe eines Waldkäuzchen.

      Ansonsten tummeln sich hier sehr viele Krähen und Elster und Meisen.

      Spatzen sind rar geworden. Dafür gibt es ab und zu besuch vom Eichelhäher und Grünspecht. Auch ein Entenpaar hat versucht hier heimisch zu werden aber es scheinen doch zu viele Freigängerkatzen und Füchse unterwegs zu sein.
      GLG

      Siggi und die sieben Luftpiraten
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, zuletzt auch mit Pebbles und meiner geliebten krümel

      Man sieht nur mit dem Herzen gut
      Antoine de Saint-Exupéry

    • Heute habe ich nicht schlecht gestaunt, als ich auf dem Balkon stand.

      Ein kleiner Vogel flog direkt vor mir an den Stamm der Tanne und fing an dort herunzuklettern und nach Nahrung unter der Rinde zu suchen.

      Es ist ein Gartenbaumläufer.

      So einen kleinen Racker habe ich bisher noch nie gesehen.
      Liebe Grüße von Heiko+Simone

      Wellies Grisu, Kleine, Emil, Stressi, Bubbele und Schlumpf, sowie Nymphies Charly, Dundee und Pinky für immer in meinem Herzen.
    • Seit vergangenen Sonntag haben wir zwei junge Gäste.

      Die Türkentaubeneltern haben ihre beiden Jungen bei uns geparkt.

      Die Beiden haben keinerlei Angst und sind eher neugierig, wenn wir auf dem Balkon sind.

      Sie sind dort fast den ganzen Tag.
      Nur kurz vor Einbruch der Dunkelheit verschwinden sie und tauchen Morgends wieder auf.

      Dann lungern sie im Baum oder auf dem Balkongeländer rum und vertreiben sich den Tag mit gucken, sitzen, schlafen, sitzen, gucken, strecken, putzen, sitzen, gucken, schlafen usw.

      Zwischenzeitlich werden sie von den Eltern gefüttert. Allerdings eher selten.

      Die beiden schlafen sogar ein, wenn ich ihnen gerade etwas erzähle.

      Ich hoffe, es langweilt sie nicht zu sehr.

      Wirklich ein sehr schönes Erlebnis.

      Skeptisch bin ich nur, daß sie keine natürliche Angst gegenüber dem Menschen entwickeln und dem ggf mal zum Opfer fallen könnten.
      Dateien
      • 2011_03290009.jpg

        (49,92 kB, 226 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2011_03290022.jpg

        (42,85 kB, 225 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2011_03290005.jpg

        (48,92 kB, 228 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2011_03290007.jpg

        (48,99 kB, 228 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Liebe Grüße von Heiko+Simone

      Wellies Grisu, Kleine, Emil, Stressi, Bubbele und Schlumpf, sowie Nymphies Charly, Dundee und Pinky für immer in meinem Herzen.
    • Unsere Gäste sind nun nicht mehr bei uns in der Tanne.

      In den letzten Tagen waren sie immer seltener da und sind nun im größeren Umkreis teilweise mit den Eltern oder auch alleine unterwegs.

      Ich hoffe, daß sie gesund und munter ihr Leben meistern werden.
      Liebe Grüße von Heiko+Simone

      Wellies Grisu, Kleine, Emil, Stressi, Bubbele und Schlumpf, sowie Nymphies Charly, Dundee und Pinky für immer in meinem Herzen.
    • Hallo

      Also das is so das ganze Vogelvolk was bei uns so rum saust.Hier versammeln sich neben an auf Mellum so ziemlich alle Zugvogelarten die Richtung Süden fliegen .Machen hier alle mal Pause.

      Zugvögel

      Strandläufer

      den Herrn hab ich im Winter mal am Strand erwischt der is so schnell das er in Highspeed gefilmt werden musste.

      Meer

      War ein wilder Tag! Raubvögel sieht man hier sehr oft und kann wunderbar sehen wie sie auf Beutefang gehen.Ausserdem sind die Tiere hier nicht sonderlich scheu da hat man gute Chancen sie zu erwischen und ein gutes Foto zu bekommen.Wenn der Akku den voll ist :rolleyes:

      natürlich gibts auch schöne tage hier und es laufen auch noch andere komische vögel hier rum!

      Oder besser liegen :D

      Und schön ist es wenn man mit dem flugzeug über die Schwärme fliegen kann, ein atemberaubender Anblick.Vielleicht schaff ich es ja mal irgendwann einen vollen Akku im Apparat zu haben. :D


      Gruss der ex JuJu Papa
      Dateien
      Das bin ich :ks Papagei und Gentleman :D cool ne