Futterplatz

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Rosinen sind neben den Hirsekörnern das was immer übrig bleibt.
      GLG

      Siggi und die, jetzt wieder, 10 Luftpiraten Pinu und Cinnia, Fly und Lilith Knöpfchen genannt Püppi, Koda, Nilay, Mali und Pinsel, Ralle genannt Ralli und Pünktchen
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :weinen
      seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :weinen , seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :weinen und seit dem 1.2.2019 ist Caju auch dabei :weinen

      Man sieht nur mit dem Herzen gut
      Antoine de Saint-Exupéry
    • So eine Artenvielfalt habe ich nicht bei mir, Siggi.
      Bei mir sind es dafür mindestens 30 Spatzen und ich bin schon froh, dass sich regelmäßig zwei Amseln bei mir blicken lassen.
      Eichelhäher habe ich auch hin und wieder zu Besuch.


      P.S Juju ist einfach der Hammer :ks und Heiko du kennst den Juju, der will bestimmt König zum Wolfgang sagen :lachtot Kaka ist bestimmt ein Sprachfehler vom Juju
      Ich bin fehlbar. Warum? Weil ich ein Mensch bin!
    • sisch wrote:

      Rosinen sind neben den Hirsekörnern das was immer übrig bleibt.
      ich habe jetzt auch begriffe, dass sie das nicht mögen. Ich mische mein Futter ja immer selbst und habe diesmal erstmalig Rosinen bestellt, gleich 5 KG, weil ich ja immer grosse Säcke kaufe und...….sie werden nicht mit dem Bürzel angeschaut. Ich kann sie also wegwerfen. Auch die Eichhörnchen, die sich stets am Vogelhaus bedienen, schliesslich lege ich für sie extra Nüsse mit rein wollen sie nicht.
      Rico, gest. 15.01.2013, für immer in unseren Herzen
    • Bennamucki wrote:

      Macht bitte Fotos. 8o

      Ich möchte doch sehen, ob Juju und Dina brav sind. :lachtot
      ähm, update, ich nehme alles zurück, mit dem brav und so ;( .

      Wolfgang hat gerade Kaffee angestellt, weil Petra und Jörg gleich eintrudeln werden. Er hat nur wenige Sekunden die Küche verlassen, als es schon laut klirrte---ein uns wohlbekannte Geräusch :kotz: , Juju ist fix zur Küchentheke geflogen und hat die Glaskanne aus der Maschine gezogen runtergeworfen (hatten wir nicht mal den Smily, wo der eine dem anderen eine runterhaut, den möchte ich bitte wieder) . Ich glaube, ich schrieb schon in der Vergangenheit, dass es ein Hobby von Arschi ist, die Kannen rauszuziehen und runterzuwerfen, ebenso wie Tassen, Teller, Gläser und so weiter. Er arbeitet gar daran die Abdeckplatten vom Ceranfeld rüberzuschieben, die GSD zu schwer sind.
      Ohne mich selbst rühmen zu wollen, habe ich wohl die am meisten aufgeräumteste Küche, nie steht Geschirr rum :D .
      Die Kaffeemaschine ist erst 3 Monate alt, zu dem Vorgängermodell(Wolfgang besteht auf diese Art des brühens) gab es keine Kannen mehr zu kaufen( wir hatten bestimmt in den Jahren insgesamt 10 nachgekauft, , weshalb wir dann den Nachfolger kauften und gleich 2 Ersatzkannen, wir sind ja nicht dumm :D . Nun haben wir noch 1 davon.
      Ehrlich jetzt, der Vogel ist wirklich eine Kathastrophe. Ich hatte ein Gummi um die Maschine gemacht, so das Juju die Kanne nicht rausziehen konnte und Wochenlang hat er sie nun in Ruhe gelassen und Wolfgang hat es entfernt, weil es ihn störte . Und nun das.

      Dina übrigens würde nie etwas runterwerfen. Sitzt sie auf dem Tisch wenn wir Kaffee trinken und sie möchte durch, zieht sie den Bauch ein und quetscht sich durch. Rambo versucht selbst die Tassen runterzuwerfen, wenn wir am Tisch sitzen.
      Rico, gest. 15.01.2013, für immer in unseren Herzen
    • Dina wrote:

      Ich hatte ein Gummi um die Maschine gemacht, so das Juju die Kanne nicht rausziehen konnte und Wochenlang hat er sie nun in Ruhe gelassen und Wolfgang hat es entfernt, weil es ihn störte . Und nun das.
      Naja. Das Gummiband ist an der falschen Stelle angebracht.
      Es muß an Juju angebracht werden.
      Ähnlich der Fußfessel mit dicker Kugel dran.

      Außerdem wird er ganz sicher bemerkt haben, daß das störende Band nicht an der Kanne ist.

      Krokodile beispielsweise können auch viele Tage auf die beste Gelegenheit warten, um dann plötzlich zu zuschlagen.

      Wieso kauft Ihr eigentlich nur 2 Kannen zu einer neuen Kaffeemaschine dazu?
      Die Die Statistik hatte doch gezeigt, daß der Kaffeekannendurchschnittsverbrauch auf 5 Jahre gerechnet wesentlich höher liegt.

      Puh, ja ich muß schon sagen, daß es nicht einfach ist, solche Vandalen im Hause zu haben.

      Ich bin gespannt auf die Fotos. Sicherlich sind sie bearbeitet und Juju auf allen Bildern brav sitzend dargestellt.
      Nur bei genauem hinsehen wird man noch ein paar Trümmerteile auf dem Boden erkennen können, die nicht weggestempelt wurden.
      Liebe Grüße von Heiko+Simone

      Wellies Grisu, Kleine, Emil, Stressi, Bubbele und Schlumpf, sowie Nymphies Charly, Dundee und Pinky für immer in meinem Herzen.
    • Bennamucki wrote:

      Dina wrote:

      Ich hatte ein Gummi um die Maschine gemacht, so das Juju die Kanne nicht rausziehen konnte und Wochenlang hat er sie nun in Ruhe gelassen und Wolfgang hat es entfernt, weil es ihn störte . Und nun das.

      Wieso kauft Ihr eigentlich nur 2 Kannen zu einer neuen Kaffeemaschine dazu?
      Die Die Statistik hatte doch gezeigt, daß der Kaffeekannendurchschnittsverbrauch auf 5 Jahre gerechnet wesentlich höher liegt.
      Weil 1 von diesen Sch….kannen 26,90 kostet :kotz: :kotz: und wir uns fest vorgenommen haben, dass ihm das so schnell nicht mehr gelingt.
      Aber, ich denke du hast recht, er wird gesehen haben, dass kein Gummi mehr drum ist und seine Chance genutzt haben. Wolfgang hat schon wieder 1 Kanne bestellt :D , ich tendiere ja zu einer anderen Maschine mit schwerere Thermoskanne die er vielleicht nicht rausziehen kann, aber Wolfgang will partout diese Maschine.
      Oder ich überlege schon ob nicht Mineralwasser aus Plastikflaschen auch zum Frühstück schmeckt. Kaffee krieg ich doch auf der Arbeit :D

      @ peetry--- jo, die Ersatzkanne ist schon im Einsatz.
      Rico, gest. 15.01.2013, für immer in unseren Herzen
    • sisch wrote:

      Rosinen sind neben den Hirsekörnern das was immer übrig bleibt.
      Aber der Renner hier sind die Energiekuchen und Energieblöcke.
      Übers Futter eine Mischung aus jeweils gehackten Süßmandel, Walnüssen, Haselnüssen und Erdnüssen und darüber dann die Fett Leckerbissen.
      Erdnussbutter und Meisenknödel können dagegen nicht ankommen.

      Nussspender hab ich entfernt da durch den vielen Regen sie schnell schlecht werden. Die Futterstellen sind überdacht. Jetzt muss ich sie allerdings immer kleinhacken. :rolleyes:

      Heute hat sich der Kleiber in der Futterstelle breit gemacht.
      GLG

      Siggi und die, jetzt wieder, 10 Luftpiraten Pinu und Cinnia, Fly und Lilith Knöpfchen genannt Püppi, Koda, Nilay, Mali und Pinsel, Ralle genannt Ralli und Pünktchen
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :weinen
      seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :weinen , seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :weinen und seit dem 1.2.2019 ist Caju auch dabei :weinen

      Man sieht nur mit dem Herzen gut
      Antoine de Saint-Exupéry
    • Bennamucki wrote:

      Ich bin gespannt auf die Fotos. Sicherlich sind sie bearbeitet und Juju auf allen Bildern brav sitzend dargestellt.
      Nur bei genauem hinsehen wird man noch ein paar Trümmerteile auf dem Boden erkennen können, die nicht weggestempelt wurden.
      Also, leider gibt es von Juju in diesem Jahr keine Fotos, da er die meiste Zeit des Besuches in der Küchenschublade verbracht hat :trösten
      Bei Dina bin ich mir sicher, dass sie Petra auf Anhieb wieder erkannt hat, obwohl der letzte Besuch schon 1 Jahr zurück liegt.
      Petra hatte die Jacke noch nicht aus, da nahm Dina schon auf ihrer Schulter Platz. Es ist mir schon oft aufgefallen, dass Dina scheinbar ein sehr gutes Gedächtnis hat.



      nochmal hingeschaut, kenne ich :freuen2


      da es sich um alte Bekannte handelt hat Dina sich mal gleich zum Kuchenboden essen eingeladen


      und wie immer wenn lieber Besuch da ist fällt der Abschied schwer. Dina wollte gar nicht von der Schulter runter :traurig :traurig2
      Rico, gest. 15.01.2013, für immer in unseren Herzen
    • Oh endlich Bilder.

      Dina sieht auf einmal so riesig aus.
      Ist sie noch ein Stück gewachsen?

      Kuchenboden mag sie? Bestimmt weil danach der Schnabel so schön verklebt ist.

      Komisch, daß Juju keine Angst hatte etwas zu verpassen.
      Ich hätte ihm mehr Neugierde zugetraut.
      Liebe Grüße von Heiko+Simone

      Wellies Grisu, Kleine, Emil, Stressi, Bubbele und Schlumpf, sowie Nymphies Charly, Dundee und Pinky für immer in meinem Herzen.
    • nö, Dina hat nur seit letztem Jahr ordentlich an Gewicht zugelegt und muss nun etwas Diät machen.
      Für eine Stück Kuchenboden tut sie fast alles.
      Hat mich auch gewundert, das Juju so ungastlich war. Allerdings war er kurz da und hat auch von der Küche aus kommuniziert.
      Die Küche ist derzeit so wie früher in der alten Wohnung das Bad. Du erinnerst dich daran, das er im Bad gewohnt hat und wenn er nicht reindurfte hat er sich auf die Türklinke gesetzt und den Lichtschalter aus der Wand gerissen. Er ist nunmal etwas......speziell
      Rico, gest. 15.01.2013, für immer in unseren Herzen