Graureiher

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Im Dezember habe ich meine Nesterkarte aktualisiert.
      Ohne GPS. Wie gehabt durch gucken und schätzen der Position.
      Passt soweit ganz gut, so daß ich hoffe mich auch bei Belaubung orientieren zu können.
      Sogar das eine Nest, daß ich nicht wieder fand habe ich gefunden. Wirklich sehr ungünstig gelegen.

      Vor einer Woche war noch tote Hose in der großen Kolonie.

      Gestern war hingegen quasi der Bär los. 8o

      10 Graureiher haben die ersten 8 Nester besetzt oder sich darum lautstark gezankt.
      Ein Nest ist mit einem Paar besetzt, daß auch bereits mit dem Nestausbau begonnen hat.
      Zwischendurch auch etwas Kraulikrauli. :love:

      Ich denke, daß das warme Wetter die Triebe in Gang gebracht hat. :D
      Liebe Grüße von Heiko+Simone

      Wellies Grisu, Kleine, Emil, Stressi, Bubbele und Schlumpf, sowie Nymphies Charly, Dundee und Pinky für immer in meinem Herzen.
    • Hier singen die Amseln auch schon kräftig und die Elstern fangen mit Nestbau an. :rolleyes:
      GLG

      Siggi und die, jetzt wieder, 10 Luftpiraten Pinu und Cinnia, Fly und Lilith Knöpfchen genannt Püppi, Koda, Nilay, Mali und Pinsel, Ralle genannt Ralli und Pünktchen
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :weinen , seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :weinen , seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :weinen und seit dem 1.2.2019 ist Caju auch dabei :weinen

      Man sieht nur mit dem Herzen gut
      Antoine de Saint-Exupéry
    • Es wird wieder spannend :ok
      GLG

      Siggi und die, jetzt wieder, 10 Luftpiraten Pinu und Cinnia, Fly und Lilith Knöpfchen genannt Püppi, Koda, Nilay, Mali und Pinsel, Ralle genannt Ralli und Pünktchen
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :weinen , seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :weinen , seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :weinen und seit dem 1.2.2019 ist Caju auch dabei :weinen

      Man sieht nur mit dem Herzen gut
      Antoine de Saint-Exupéry
    • Schlimme Neuigkeiten von der Großen Graureiherkolonie.

      Dem Sturm Sabine sind 8 Nester zum Opfer gefallen. :weinen

      Glück im Unglück ist, daß es noch keine Eier oder Jungvögel gibt.

      Insgesamt sind dort viele Bäume abgebrochen oder umgefallen.

      Ich bin gespannt, ob neue Nester angelegt werden, oder ob sich die Graureiher einen anderen Neststandort suchen werden.
      Liebe Grüße von Heiko+Simone

      Wellies Grisu, Kleine, Emil, Stressi, Bubbele und Schlumpf, sowie Nymphies Charly, Dundee und Pinky für immer in meinem Herzen.
    • och nö.

      Wenn ich darüber nachdenke das diese Art der Stürme häufiger wird wird mir ganz schlecht.

      Sind die Altvögel denn unverletzt geblieben?

      Ich möchte gar nicht wissen wie viel Opfer solche Stürme fordern.

      Ich war am nächsten morgen richtig froh als alle nach und nach an der Futterstelle auftauchten.
      GLG

      Siggi und die, jetzt wieder, 10 Luftpiraten Pinu und Cinnia, Fly und Lilith Knöpfchen genannt Püppi, Koda, Nilay, Mali und Pinsel, Ralle genannt Ralli und Pünktchen
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :weinen , seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :weinen , seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :weinen und seit dem 1.2.2019 ist Caju auch dabei :weinen

      Man sieht nur mit dem Herzen gut
      Antoine de Saint-Exupéry
    • ach Mensch, das tut mir sehr leid.
      Ich hoffe, dass die Graureiher sich entschliessen zu bleiben und neue Nester bauen.
      Ich las auch, dass es viele Eichhörnchennester aus den Bäumen gefegt hat und einige tote Babys gefunden wurden.
      Schrecklich das zu lesen, es macht mich immer sehr traurig. Der Lebensraum der Tiere wird so schon immer kleiner und dann kommen Stürme, Hitzeperioden oder andere Katastrophen
      Rico, gest. 15.01.2013, für immer in unseren Herzen
    • Ich konnte keine toten oder verletzten Graureiher dort finden.
      Es ist auch eher unwahrscheinlich, daß sie dabei Schaden nehmen.
      Graureiher können extrem gut und wendig fliegen.
      Mag man absolut nicht glauben, wenn mans nicht mit eigenen Augen gesehen hat.

      Bei der kleinen Kolonie war ich Gestern.
      Auch dort gab es einen Nestverlust.
      Dafür wurde ein im vergangenen Jahr abgestürztes Nest neu gebaut.

      Was mich viel mehr stört, ist, daß dort am Teichufer viele Bäume und Büsche gerodet wurden.
      In den letzten Jahren ist es richtig in Mode gekommen, alles was wächst bis auf den Stock-Stumpf abzusäbeln. :doof :ne
      Liebe Grüße von Heiko+Simone

      Wellies Grisu, Kleine, Emil, Stressi, Bubbele und Schlumpf, sowie Nymphies Charly, Dundee und Pinky für immer in meinem Herzen.
    • Bennamucki wrote:

      Was mich viel mehr stört, ist, daß dort am Teichufer viele Bäume und Büsche gerodet wurden.
      In den letzten Jahren ist es richtig in Mode gekommen, alles was wächst bis auf den Stock-Stumpf abzusäbeln
      Ja, es könnten ja lose Äste auf Homo sapiens fallen, der sich trotz Sturmwarnung im Wald aufhält, wo er nichts zu suchen hat.
      GLG

      Siggi und die, jetzt wieder, 10 Luftpiraten Pinu und Cinnia, Fly und Lilith Knöpfchen genannt Püppi, Koda, Nilay, Mali und Pinsel, Ralle genannt Ralli und Pünktchen
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :weinen , seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :weinen , seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :weinen und seit dem 1.2.2019 ist Caju auch dabei :weinen

      Man sieht nur mit dem Herzen gut
      Antoine de Saint-Exupéry
    • Die Rodungen bei der kleinen Kolonie gehen fröhlich weiter. :kotz:
      Ich muß unbedingt dort meine Bitte vortragen, daß der Schnitt liegen gelassen wird. Das wird neuer Lebensraum für Igel, Vögel und Insekten.

      In der Großen Kolonie bin ich Freitag fast vom Hocker gefallen.
      Die Grauchen haben binnen einer Woche 5 neue Nester gebaut. 8o
      Ein 6. scheint gerade begonnen zu werden.
      Respekt! :thumbsup:
      Liebe Grüße von Heiko+Simone

      Wellies Grisu, Kleine, Emil, Stressi, Bubbele und Schlumpf, sowie Nymphies Charly, Dundee und Pinky für immer in meinem Herzen.
    • Bennamucki wrote:

      Die Grauchen haben binnen einer Woche 5 neue Nester gebaut.
      Da sollte sich der Mensch mal ein Beispiel nehmen. Da dauert das bauen ewig siehe BER.
      Aber toll das sie bleiben. das mit den Rodungen ist irgendwie eine Unart. Nur schnell damit es von dem Brutbeginn noch klappt, denn dann dürfen sie bei uns nicht mehr.
      GLG

      Siggi und die, jetzt wieder, 10 Luftpiraten Pinu und Cinnia, Fly und Lilith Knöpfchen genannt Püppi, Koda, Nilay, Mali und Pinsel, Ralle genannt Ralli und Pünktchen
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :weinen , seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :weinen , seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :weinen und seit dem 1.2.2019 ist Caju auch dabei :weinen

      Man sieht nur mit dem Herzen gut
      Antoine de Saint-Exupéry
    • sisch wrote:

      Da sollte sich der Mensch mal ein Beispiel nehmen. Da dauert das bauen ewig siehe BER.
      Die Graureihernester erinnern mich immer etwas an den Wildwuchsbau in Italien.
      Muß schnell gehen, bevor die Behörden was merken. Denn was steht steht eben.
      Halten braucht es nicht so unbedingt.
      Liebe Grüße von Heiko+Simone

      Wellies Grisu, Kleine, Emil, Stressi, Bubbele und Schlumpf, sowie Nymphies Charly, Dundee und Pinky für immer in meinem Herzen.
    • :D
      GLG

      Siggi und die, jetzt wieder, 10 Luftpiraten Pinu und Cinnia, Fly und Lilith Knöpfchen genannt Püppi, Koda, Nilay, Mali und Pinsel, Ralle genannt Ralli und Pünktchen
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :weinen , seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :weinen , seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :weinen und seit dem 1.2.2019 ist Caju auch dabei :weinen

      Man sieht nur mit dem Herzen gut
      Antoine de Saint-Exupéry
    • In der großen Kolonie sind nun weitere 4 Nestneubauten entstanden. 3 an Stellen, die bereits vor dem Sturm bebaut waren. 1 Nest ist komplett neu.

      Nun sind es wieder 20 Nester, wie im Vorjahr.

      In der kleinen Kolonie sind in den vergangenen 2 Wochen 4 Nester neu entstanden. Insgesamt sind es derzeit 7 Nester.
      Leider sind einige der neuen Nester so gelegen, daß ich bei Belaubung nicht hinein sehen kann.

      Interessant ist, daß ein Vorjähriger und mindestens 2 Zweijährige mit dabei sind Nester zu bauen, bzw. verpartnert sind.

      Die Rodungen sind nun beendet. Man ist darüber im Bilde, daß Heute letzter Tag dafür ist. Den Schnitt hatte man vor für andere Tiere als Unterschlupf liegen zu lassen.
      Das finde ich sehr erfreulich.
      Liebe Grüße von Heiko+Simone

      Wellies Grisu, Kleine, Emil, Stressi, Bubbele und Schlumpf, sowie Nymphies Charly, Dundee und Pinky für immer in meinem Herzen.
    • Bennamucki wrote:

      Den Schnitt hatte man vor für andere Tiere als Unterschlupf liegen zu lassen.
      Das finde ich sehr erfreulich.
      Na wenigstens etwas. Ich weiß nicht wie es euch geht, wenn ihr Motorsägen höre steigt meine Adrenalinpegel, genau wie Bei diesen Laubsaugern.
      GLG

      Siggi und die, jetzt wieder, 10 Luftpiraten Pinu und Cinnia, Fly und Lilith Knöpfchen genannt Püppi, Koda, Nilay, Mali und Pinsel, Ralle genannt Ralli und Pünktchen
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :weinen , seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :weinen , seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :weinen und seit dem 1.2.2019 ist Caju auch dabei :weinen

      Man sieht nur mit dem Herzen gut
      Antoine de Saint-Exupéry
    • Gestern bei der großen Kolonie:

      Großbaustelle! :ks

      4 neue Nester binnen einer Woche.
      Auf einem Baum sogar 3 Nester. Das gab es dort noch nicht. 8o

      Nun sind es 24 Nester. 4 mehr als im Vorjahr.
      Liebe Grüße von Heiko+Simone

      Wellies Grisu, Kleine, Emil, Stressi, Bubbele und Schlumpf, sowie Nymphies Charly, Dundee und Pinky für immer in meinem Herzen.
    • Damit es auch mal wieder erfreuliche Nachrichten gibt jetzt ein kleiner Bericht von den grauen Mäusen.

      Bei der kleinen Kolonie ist der Baumschnitt beendet worden.

      Die Graureiher erstaunen mich immer wieder. 2 weitere Nester sind in der kleinen Kolonie entstanden.
      Nach meiner Schätzung sollten die ersten Jungvögel geschlüpft sein.
      Da wurde ich nicht enttäuscht.
      In 2 Nestern habe ich sie gehört und gesehen.
      In einem weiteren Nest war ein Ei zwischen den Zweigen zu erkennen.

      Sehr erfreulich.

      In der großen Kolonie waren zwar noch keine Jungvögel zu hören und auch keine Fütterung zu bemerken, aber es gibt auch dort ein neues Nest.


      Der Bauboom ist sehr bemerkenswert. Im letzten Jahr wurde weit weniger neu gebaut.
      Liebe Grüße von Heiko+Simone

      Wellies Grisu, Kleine, Emil, Stressi, Bubbele und Schlumpf, sowie Nymphies Charly, Dundee und Pinky für immer in meinem Herzen.