Ebereschen-/Vogelbeerenzeit

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Momo: Getrocknet mag ich sie. Frisch gibt's hier Beschaffungsprobleme. Vielleicht versuchts die Federlose dies Jahr mal. Aber ich kann mir vorstellen dass ichs zu schmadderig finde........... Ich bin gespannt.
      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Antoine de Saint-Exupéry
    • Die Ebereschenbeeren werden gleich in frisch angeboten. Hab sonst nicht so den Zugang zu frischen, und jetzt drei Dolden mitgebracht. Mal sehn...........

      Die Weißdornbeeren sind hier grad ähnlich wie Deine, und keiner will sie haben.
      Mumm hat sie letztes Jahr entkernt, als sie reif waren (aber vielleicht war das auch nur für seine Kernforschungsarbeiten.....?)
      Maja hat sie genommen, als sie noch ganz grün waren....( :nachdenken )
      Ich schone die Bestände, an die ich drankomme, deshalb lieber, bis sie ganz reif sind und versuchs dann nochmal.
      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Antoine de Saint-Exupéry
    • :D , VogelbÄren sid hier auch nicht der Renner.
      Weissdorn wird solange gefuttert wie s sie gibt. Ich habe auch schon welche eingefroren, aber die werden verschmäht.
      Wolfgang kennt im Umkreis von 10 Km die besten Plätze zum schneidenund deshalb hben wir keinen Mangel daran. Allerdings war er sehr empört, dass an seiner Lieblingsstelle die Stadt alles in Kniehöhe gerodet hat :box , denn die waren direkt neben seiner Arbeitsstelle.
      Er hat schon überlegt, ob er sich beschweren soll :) , denn irgendwann hätte er sie auch soweit unten gehabt. Was für die einen Unkraut ist, ist für uns Papageienhalten was ganz wichtiges.
      Die Kerne vom Wiessdorn werden hier auch geknackt und der Inhalt gegessen.
      Dina wiederrum steckt sich die Kerne ins Gefieder :doof :doof
      Rico, gest. 15.01.2013, für immer in unseren Herzen
    • Mumm hat die Weißdornbeeren ja auch hauptsächlich geöffnet, um die Kerne in seiner Perlen- und Kerne-Versenk-Maschine zu sortieren und zu sammeln (für die Wissenschaft? Für Dina?). Die Kernspaltung ist ihm noch nicht gelungen.

      Will Dina als Dame von Welt sich vielleicht schmücken? Wie wärs mit einer Weißdornperlenkette?
      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Antoine de Saint-Exupéry
    • Dina wrote:

      och, die Dina macht sich nichts aus Schmuck ( sie hat schon mehrere Ketten von der Federlosen duchgebissen ), aber unsere Rico, die war ein echtes Mädel
      genau wie Pauline
      019_16A.JPG

      und das hat sie sich freiwillig ganz allein umgehängt. Unsere Federlose war unschuldig.
      GLG

      Siggi und die, jetzt wieder, 10 Luftpiraten Pinu und Cinnia, Fly und Lilith Knöpfchen genannt Püppi, Koda, Nilay, Mali und Pinsel, Ralle genannt Ralli und Pünktchen
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :weinen
      seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :weinen , seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :weinen und seit dem 1.2.2019 ist Caju auch dabei :weinen

      Man sieht nur mit dem Herzen gut
      Antoine de Saint-Exupéry
    • Die Pauline hat auch Vogelbeeren gefuttert, wir füttern manchmal welche wenn sie in Keksen versteckt sind :D

      Die Krümel nimmt immer nur die Stiele, auch von Weintrauben,Kirschen, Johannisbeeren, Pflaumen, und von den Erdbeeren werden die Samenkörnchen abgeknipst. :D
      GLG

      Siggi und die, jetzt wieder, 10 Luftpiraten Pinu und Cinnia, Fly und Lilith Knöpfchen genannt Püppi, Koda, Nilay, Mali und Pinsel, Ralle genannt Ralli und Pünktchen
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :weinen
      seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :weinen , seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :weinen und seit dem 1.2.2019 ist Caju auch dabei :weinen

      Man sieht nur mit dem Herzen gut
      Antoine de Saint-Exupéry
    • Hallo Frau Molly,

      ich freue mich zu lesen, daß Du Deinen Kleinen die frischen Vogelbeeren angeboten hast. :)
      Schade, daß Deine Kleinen kein Interesse daran zeigen.

      Du hast ja geschrieben, daß Momo die getrockneten Vogelbeeren mag.
      Getrocknet habe ich diese meinen Gladiatoren noch nicht angeboten.

      Du hast mich aber auf die Idee gebracht und schon trocknen die „Beerle“ in der Sonne. :ok


      @ Cora
      Ihr seid aber „gnärschich“! :D


      GLG
      von Kakadu
    • Ich hab es wirklich versucht. Jeden Tag frische Beeren, Aber nichts. Es werden nur die eventuell anhaftenden Stiele genommen :cursing:
      Vielleicht sollte mal einer der Großen vorkommen und ihnen zeigen wie es geht :kein_plan:
      GLG

      Siggi und die, jetzt wieder, 10 Luftpiraten Pinu und Cinnia, Fly und Lilith Knöpfchen genannt Püppi, Koda, Nilay, Mali und Pinsel, Ralle genannt Ralli und Pünktchen
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :weinen
      seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :weinen , seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :weinen und seit dem 1.2.2019 ist Caju auch dabei :weinen

      Man sieht nur mit dem Herzen gut
      Antoine de Saint-Exupéry
    • Bei mir nicht anders. Habs auch weiter versucht.Allenfalls werden die Beeren abgeknipst, damit sie runterkugeln
      da bleiben sie auch liegen: Mumm arbeitet nicht mehr an der Teilchenforschung.
      Momo mag sie nur in getrocknet.
      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Antoine de Saint-Exupéry