Ich bin Mali, die neue bei den Luftpiraten, mit meinem Smokie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Du hast natürlich Recht Mali - Milch ist nicht so gut für uns :ok
      Unsere Federlose zweigt immer eine Kartoffel für und ab bevor sie Milch dazugibt.
      Unser Brei wird dann mit etwas Wasser zubereitet - zusätzlich kommt noch etwas Gemüse dazu.

      Wir kriegen eigentlich fast immer etwas vom Federlosenessen ab. :essen
      Aber unsere Federlose kocht ohne Salz, hauptsächlich mit Kräutern.
      Wir kriegen dann unseren Anteil auf unserem Freisitz.
      Manchmal versuchen wir aber auch etwas vom Federlosenteller zu klauen 8o
      Manchmal schaffen wir es 8) :lieb 8)
      na ja manchmal erlaubt sie es :rolleyes:
      Rory & Nico - The Men in Black - nööööö ...The Men in Green und genauso cool 8) :P
      Unvergessen: Lee & Flynn :love
    • Ja die Männer brauchen immer eine Weile bis sie es schnallen, dass man sie doch schon lange lieb hat und sie mit dem balzen etwas runterfahren könnten :pfeif
      Aber ich bin sicher Mali, du bringst das dem Smokie noch schonend bei ;)

      Also wir dürfen immer etwas Kartoffelbrei mampfen :essen wenn es ihn gibt und da das nicht oft vorkommt, macht das bissele Milch darin auch nichts aus :D
      Ich bin fehlbar. Warum? Weil ich ein Mensch bin!
    • Original von Rory
      Du hast natürlich Recht Mali - Milch ist nicht so gut für uns :ok
      Unsere Federlose zweigt immer eine Kartoffel für und ab bevor sie Milch dazugibt.
      Unser Brei wird dann mit etwas Wasser zubereitet - zusätzlich kommt noch etwas Gemüse dazu.

      Wir kriegen eigentlich fast immer etwas vom Federlosenessen ab. :essen
      Aber unsere Federlose kocht ohne Salz, hauptsächlich mit Kräutern.
      Wir kriegen dann unseren Anteil auf unserem Freisitz.
      Manchmal versuchen wir aber auch etwas vom Federlosenteller zu klauen 8o
      Manchmal schaffen wir es 8) :lieb 8)
      na ja manchmal erlaubt sie es :rolleyes:


      Ihr habt es gut ;). Die Anderen haben mir erzählt, als wir noch kein eigenes Zimmer hatten war das auch alles ganz anders X(. Wenn die Federlosen daheim waren durften sie immer frei fliegen.

      Der Federlose bildet sich ja immer noch ein es wäre sauberer wenn wir nicht immer dabei wären :lachtot.

      Naja wir naschen nicht von Teller sonder auf dem Teller. (Ich nicht aber die anderen wenn sie sich trauen) und das gibt wahrscheinlich große Sauerei. :nachdenken., aber eigentlich bekommen wir immer danach was serviert.

      Aber Schimpf, dieses Wochenende gabs wieder keine Nudeln :wütend

      Die Federlosen waren immer unterwegs. Sie sagten sowas wie REHA-Klinik. Ich weis nicht was das ist aber ich finds doof :wütend

      Nicht mal Kartoffeln gab es :wütend und schon gar keinen Brei. Nur Rohkost.

      Und wenn ich mich nicht verhört habe bleibt es dabei, da Krümel abspecken muss (ich doch nicht) gibt es mehr Grassamen und weniger Hirse und viel Gesundes :wütend.

      Manchmal frag ich mich wo ich gelandet bin. Erst wird man total verwöhnt und jetzt das.
      GLG

      Siggi und die sieben Luftpiraten
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, zuletzt auch mit Pebbles und meiner geliebten krümel

      Man sieht nur mit dem Herzen gut
      Antoine de Saint-Exupéry

    • Also langsam wird es mir hier zu dolle :tongue:

      Versucht sich Caju doch als Rosa, aber ich finde ihn ein wenig blass und viel zu klein.



      Pünktchen hat eine Unfall gehabt und kann jetzt nicht mehr fliegen, also müssen wir ihr abwechselnd in der Voli gesellschafft leisten. Ist doll blöd :tongue:. Ab Ihr Flügel ist nicht kaputt sondern es fehlen nur alle Handschwingen so das ich Hoffnung habe.

      Übrigens Smokie und ich haben es getan :O
      GLG

      Siggi und die sieben Luftpiraten
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, zuletzt auch mit Pebbles und meiner geliebten krümel

      Man sieht nur mit dem Herzen gut
      Antoine de Saint-Exupéry

    • Also die Handschwingen werden bestimmt bald nachwachsen und gut, dass nicht schlimmeres passiert ist mit Pünktchen.

      Ich, der Woody, musste eine ganze Zeit lang ohne Schwanzfederschmuck auskommen :O, hatte nur noch zwei Schwanzfedern übrig, als mir die Bea .... jaja ich petze jetzt :] ausversehen auf mein Federheck gedappt ist. Vor lauter Schreck sind mir dann fast alle Schwanzfedern ausgefallen. Oh war mir das peinlich und der Bea erst... War dann etwas schwierig, das Gleichgewicht beim fliegen zu halten. Pünktchen nur Geduld, das wird schon wieder :lieb


      Übrigens Smokie und ich haben es getan


      Ähhh :nachdenken was habt ihr getan :nachdenken
      Ich bin fehlbar. Warum? Weil ich ein Mensch bin!
    • Hallo hier ist mal der Smokie.

      Keine gute Nachrichten. Fährt doch die Federlose Montag Nachmittag, bei dieser Affenhitze, einfach mit meiner Mali weg.

      ich dachte mir na ja mal wieder zum TA Check und da es so warm war durfte ich zu hause bleiben.

      Als die Federlose nach einer endlos langer Zeit endlich zurückkommt, hat sie keine Mali dabei. Ich hab aufgeregt die ganze Wohnung durchsucht. Keine Mali. Letztemal ist sie doch auch wiedergekommen :weinen. Gut da waren Pebbles und Fly dabei.

      Sie hatte mir zwar so etwas gesagt, das Mali ins Krankenhaus müsste aber ich habs nicht geglaubt. Sie war doch eigentlich ganz fit. Und jetzt ist die Mali einfach weg. Ich bin total durcheinander.

      Und die Pebbles ist ja auch krank. Die bekommt ganz viel Medis seitdem sie vor einer Woche keine Luft bekam. Die Federlose sagt Metacam (da der Popo entzündet ist und weh tut, AB und Candio Hermal. Das ist fies da klebt die Pebbles immer so.

      Euer etwas konfuser Smokie
      GLG

      Siggi und die sieben Luftpiraten
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, zuletzt auch mit Pebbles und meiner geliebten krümel

      Man sieht nur mit dem Herzen gut
      Antoine de Saint-Exupéry

    • Hi Smokie,

      du Ärmster :trost

      Könntest Du denn nicht vielleicht zu der Mali in die Klinik und bei ihr bleiben?

      Ich durfte (Musste sagte sogar der TA) beim Lee bleiben, als er damals in der <klinik behandelt wurde.
      So war der Lee entspannter und ich auch.
      Rory & Nico - The Men in Black - nööööö ...The Men in Green und genauso cool 8) :P
      Unvergessen: Lee & Flynn :love
    • Die Federlose wollte mich ja mitnehmen aber ich habs mir anders überlegt. Es war ja auch so furchtbar warm. Außerdem kam sie ja immer wieder mit den Kumpels zurück. Nur diesmal nicht. Hab Mali noch tschüß bis gleich nachgerufen und Mali war ganz entspannt.

      Ich muss die ganze Zeit an sie denken und führe dann Selbstgespräche. Wenn die Federlose von von der Arbeit kommt flieg ich ihr immer nach und erzähle ihr Geschichten in der Hoffnung sie holt meine Mali wieder. Wir sind uns doch grad erst näher gekommen. Hoffentlich vergisst sie mich nicht. Besuchen kann ich sie auch nicht aber morgen ruft die Federlose an.

      Ich weiss auch gar nicht ab sieben Tage sehr lang sind.
      GLG

      Siggi und die sieben Luftpiraten
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, zuletzt auch mit Pebbles und meiner geliebten krümel

      Man sieht nur mit dem Herzen gut
      Antoine de Saint-Exupéry

    • Lieber Smokie :love!

      Flügel hoch :lieb- Mali kommt ja so wie es ausschaut bald wieder.
      Du bist bestimmt nicht daheim der EINZIGE :ne,der sie vermisst :lieb!

      Drücken Dich :love ganz doll!

      Lg
      dein Kumpel "Herr"*Rico* und seine Federlosen
      Wir sind das A-Team:
      "Herr"*Rico*, der Ostfriese aus Leer :suppi, Cynthia- Maus, die Österreicherin :suppi UND
      Mama Anke, die rheinsche Frohnatur :suppi:-)))
    • lieber smokie,

      ach je, das ist aber schlimm für euch zwei :(
      hoffentlich kommt die mali bald wieder nach hause.
      7 tagen sind kurz, wenn etwas schön ist, ist etwas schlimm, können 7 tage lang sein.
      aber da müsst ihr nun durch, wenn es besser für deine mali ist.
      viele grüsse an die mali und an pebbles.
      die beiden sollen ganz schnell wieder gesund werden
      Rico, gest. 15.01.2013, für immer in unseren Herzen
    • Lieber Smokie,


      7 Tage sind ganz schön lange, wenn man seine Liebste vermisst, ich kann dir sehr nachempfinden, dass du aus dem Häuschen bist vor Kummer :lieb

      Aber das wichtigste ist, die Mali wird gesund und ihr könnt noch eine ganz lange Zeit miteinander verbringen. Wirst sehen wie froh sie sein wird, wenn sie dich wieder sieht, denn vergessen tut sie dich bestimmt nicht.
      Ich bin fehlbar. Warum? Weil ich ein Mensch bin!
    • so hier ist mal ein überglücklicher Smokie.

      Die Federlose hat mich heute morgen in den kleinen Transportkäfig gepackt. Was sie so richtig wollte war mir nicht klar, aber ich durfte Autofahren. Ihr müst wissen, das gehört zu meiner Lieblingsbeschäftigung.

      Der Vordersitz wird hochgepolstert so da ich rausschauen kann und ich werde angeschnallt.

      Die ganze Fahrt hab ich gerufen, ich weis aber nicht nach wen.

      Als wir am Ziel waren hab ich es wiedererkannt, als Begleitung war ich schon oft hier. Die Federlose stellt mich dann immer aufs Autodach und ich unterhalte mich mit allem was Töne von sich gibt.

      Dann musten wir im Wartezimmer noch warten da Tigger und Marie vor uns dran waren. Ich hatte neben mir einen ziemlich neugierigen kleinen Hund aber Tigger und Marie haben so geschrien das ich dachte es passiert ihnen was, hab dann kräftig Mut zugerufen. Naja Tigger muste dableiben und Marie ging wieder mit Barbara mit.

      Aber dann waren wir endlich dran. Die Federlose quatschte noch mit dem TA, unterhalten die sich doch über so was wie Urlaub und ich war doch schon völlig aufgelöst. Wuste ich doch immer noch nicht was ich hier sollte. Mir geht es nämlich gut.

      Und dann kam die Helferin mit einem größeren Transportkäfig rein. Sah aus wie unserer.

      Aber ratet mal wer drin war. Richtig, meine MALI. Man war ich vielleicht aus dem Häuschen und Mali hat sich auch so gefreut. Die Federlose konnte sich gar nicht mehr mit dem Dokter unterhalten.

      Als ich dann zu Mali durfte hab ich gesungen und gesungen und gequatscht und gesungen und Mali hat sich an mich gelehnt.

      Ach was war das schön. :verliebt:

      Und nun sind wir wieder zu Hause.

      Mali bekommt noch 56 Tage alle zwei Tage das Entgiftungsmittel (0,04) und ein Nierenschutzpräperat 0,05. Aber das stehen wir auch noch durch. hauptsache sie ist wieder hier.

      Euer überglücklicher Smokie. :herz:
      GLG

      Siggi und die sieben Luftpiraten
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, zuletzt auch mit Pebbles und meiner geliebten krümel

      Man sieht nur mit dem Herzen gut
      Antoine de Saint-Exupéry

    • Danke das ihr euch mit uns freut :suppi. Mitlerweile bin ich heiser vom vielen singen und die Ohren der Federlosen können sich erholen :D

      Ja, hier ist alles wieder ok. Ich hab mich nach einiger Zeit mit Mali in die Voli zurück gezogen und die Federlose hat versucht Mali Leckerchen zu geben. Erst wollte sie nicht aber als ich es ihr vor gemacht habe hat sie es auch genommen.

      Jetzt ist es dunkel und ich muss wieder auf eine eigene Schlafstange. Mali mag es nicht wenn Nachst jemand neben Ihr sitzt. Warum weis ich nicht. :kein_plan:

      Den morgigen Tag können wir voll auskosten. Keine Medis, Federlose zu Hause und die ganze Wohnung gehört uns 8. :party
      GLG

      Siggi und die sieben Luftpiraten
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, zuletzt auch mit Pebbles und meiner geliebten krümel

      Man sieht nur mit dem Herzen gut
      Antoine de Saint-Exupéry

    • Oh :freu wie wunderschön :ok :party :suppi :hüpf , Ihr seid wieder beisammen :love und Mali darf endlich wieder heim :freu :ok :prost :love!!!

      Lg :love
      Euer " Herr " * Rico * :freu und seine Federlosen :love :freu :huhu
      Wir sind das A-Team:
      "Herr"*Rico*, der Ostfriese aus Leer :suppi, Cynthia- Maus, die Österreicherin :suppi UND
      Mama Anke, die rheinsche Frohnatur :suppi:-)))
    • Hallo hier ist noch mal der Smokie

      Meine Süße hat ja alles gut hinter sich gebracht nur vereinzelte Federn sehen immer wieder so aus. Dabei möchte ich das meine Maus so schöne Federn wie ich hat.

      Hier ist es eine Schwanzfeder
      IMG_1998_1_1_c.JPG

      IMG_2001_1_1_c.JPG

      Aber so einige Schwungfedern sehen manchmal auch so aus. Dann hört es sich komisch an wenn sie fliegt.

      Die Federlose war noch beim Doc, keine Ektoparasiten keine Bakterien oder Pilze nö die Mali drisselt sich die Federn immer wieder selbst auf. Nach der Mauser sehen sie ganz normal aus und dann. Im Moment sind die Schwanzfederchen in Ordnung, dafür aber so 4 Schwungfedern nicht.

      Sie knibbelt die kleinen Widerhaken die die Federn immer wieder schließen einfach ab, jedenfalls sieht das so unter dem Mikroskop aus.

      Ich möchte Ihr so gern helfen das sie es sein läßt :gruebel:

      Als Sie hier einzog sah es noch schlimmer aus ;(
      GLG

      Siggi und die sieben Luftpiraten
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, zuletzt auch mit Pebbles und meiner geliebten krümel

      Man sieht nur mit dem Herzen gut
      Antoine de Saint-Exupéry